Dichterstub’n Rottach-Egern

Ein Überblick über die Portraits in der Dichterstub’n Rottach Egern:

  • Ludwig Thoma

 

Die Werke entstanden alle Anfang des 20. Jahrhunderts. Ludwig Thoma, Leo Slezak, Ludwig Ganghofer, Karl Stieler, Franz von Kobell. Alle Portraits sind von meinem Großvater Ludwig Johst gemalt, alle Persönlichkeiten, sofern sie noch am Leben waren, haben ihm ‚Modell‘ gesessen. Wer möchte, kann auch einen lebensgroßen Ludwig Thoma (auch in Öl) im gleichnamigen Theater in Tegernsee besichtigen.

Die Bilder aus der obigen Diashow können Sie in der Dichterstub’n im Parkhotel Egerner Höfe im Original bewundern. Für Feinschmecker und Geniesser bieten sich in diesem herrlichen Ambiente, das auch eine Hommage an Rottach-Egerns literarisch- künstlerische Vergangenheit darstellt, hier wahre Gaumenfreuden in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmet-Restaurant.